ALK Zaunkönig Aktionsgemeinschaft Lebenswertes Königstein ALK Plakat





ALK-Fotowettbewerb
"Fokus auf Königstein" ist das Motto der Aktion, unter dem während vierzehn* Monaten die Kurstadt beleuchtet werden soll. Einmal pro Quartal werden die besten Einsen­dungen prämiert. Den Siegern winken attraktive Prei­se. Der Stichtag für Einsen­dungen zur abschließenden vierten Runde ist der 15. Januar 2017. mehr...




ALK spendet zwei Bäume

Für die Anpflanzung von zwei Bäumen in der Wiesenstraße hat die Aktionsgemeinschaft Lebenswertes Königstein 3.692,20 Euro gespendet. Im Vorfeld der grundhaften Erneuerung dieser Straße hatte sich im vergangenen Jahr herausgestellt, dass keine Bäume vorgesehen waren.

Die Erneuerung der Wiesenstraße hat die Chance geboten,
dort richtige Bäume der Art Chinesische Birne zu pflanzen

Daraufhin hatte die unabhängige Wählergemeinschaft, die stets für die Erhaltung und Neupflanzung von Bäumen im Stadtgebiet eintritt, mit der Stadt Königstein die Übernahme der Kosten für zwei bis zu diesem Zeitpunkt nicht geplante Bäume zugesagt. Die Bäume der Art Chinesische Birne kosteten jeweils 630 Euro, der übrige Betrag summiert sich aus Planung und Gestaltung der Pflanzinseln sowie aus Arbeitskosten.

Bürger, die sich an der Kosten für die Pflanzung der beiden Bäume beteiligen möchten, können eine Spende in beliebiger Höhe auf das Konto der ALK
(IBAN: DE97 5001 0060 0405 8506 06) überweisen. Hierfür stellt die unabhängige Wählergemeinschaft steuerlich absetzbare Spendenquittungen aus.

Die Chinesische Birne ist sehr anpassungsfähig, sie akzeptiert auch trockene Standorte. Der Tiefwurzler wird maximal 15 Meter hoch und die schmale kegelförmige Krone bis zu fünf Meter breit. Die weiße Blütenpracht dieser Baumart kann in der Zeit April/Mai bewundert werden.

Wegen verlegten Leitungen waren nur die beiden Standorte möglich

Ursprünglich hatte die ALK gehofft, dass mehr Bäume gepflanzt werden könnten. Wegen der unter der Straßenoberfläche verlegten Leitungen waren nur die beiden ausgesuchten Standorte möglich, erläuterte die stellvertretende ALK-Vorsitzende Dr. Hedwig Schlachter im Hinblick auf Fragen von Bürgern, warum keine anderen Plätze ausgewählt wurden. Die Erneuerung der Wiesenstraße habe die Chance geboten, anstatt der früher dort vorhandenen maroden Kübel richtige Bäume zu pflanzen. Die Bäume würden nicht nur das Straßenbild aufwerten. Die Standorte der Bäume haben zur Folge, dass nun versetzt geparkt werden muss, was zu einer Verringerung der gefahrenen Geschwindigkeit beiträgt.

Die ALK werde sich auch in Zukunft bei der Erneuerung von Straßen dafür einsetzen, mehr Bäume zu pflanzen. Das verschönere das Stadtbild erheblich und leiste einen Beitrag zum Klimaschutz, so Schlachter.


Kommentar senden
Ballfangzaun des 1. FC Mammolshain wird erneuert

Der 1. FC Mammolshain bekommt den benötigten erneuerten Ballfangzaun. Nachdem die ALK in der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses den Antrag gestellt hatte, ist Bewegung in die Sache gekommen. Während der Beratung stellte sich heraus, dass die Erneuerung schon 2016 erfolgen kann. mehr...

Weniger Sozialwohnungen
in Königstein


Wie es um den Bestand von Wohnungen in Königstein steht, für die die Stadt Königstein ein Belegungsrecht hat, wollte der ALK-Fraktionsvorsitzende Robert Rohr erfahren. Es seien derzeit exakt 68 Wohnungen. Vor zehn Jahren noch 203 Wohnungen. mehr...

ALK unterstützt Änderung des Bebauungsplans "Kohlweg II"

Als sinnvoll bewertet die ALK den Vorschlag des Magistrats, den 1985 aufgestellten Bebauungs­plan für das Gebiet „Kohlweg II“ in Schneidhain zu ändern. Es habe sich herausgestellt, dass die Fest­setzungen nicht ausreichten, um den Charakter der vorhande­nen Wohnbebauung zu sichern. In dem eher durch ein- und zweige­schossige Wohnhäuser geprägten Gebiet seien viergeschossige Neu­bauten nicht akzeptabel. mehr...

ALK lobt
Umzug des Fundbüros


Durch die Verlegung des Fundbüros vom Bürgerbüro in die Kur- und Stadtinformation hätten sich die Öffnungszeiten fast verdreifacht. Die ALK unterstützt alle Bemühungen der Stadt, den Service für Bürger zu verbessern. Dazu gehöre auch die Forderung, das Bürgerbüro an zumindest einem zweiten Samstagvormittag im Monat zu öffnen. mehr...

  ALK-Programm 2016
Fokus auf Königstein
 Die ALK ...
 Unser Fokus liegt auf Königstein
 35 Jahre im Stadtparlament
 Erfolgreich in Königstein
 Stadtbild gestalten
 Behutsame Stadtentwicklung
 Solide Finanzpolitik
 Bürgerbefragung zum Kurbad
 Flüchtlinge in Königstein
 Umwelt schützen
 Familie und Betreuung
 Vereine und Begegnung
 In der Mitte der Bürger
 Mehr Bürgerbeteiligung